Schweiz 2016

Sauber, wohlhabend und immer neutral – diese drei Attribute sind wohl die meistgenannten, wenn es um das kleine Land zwischen Deutschland und Italien geht. Immerhin hatten wir mit Christian einen ortskundigen, weil ortsansässigen, Fremdenführer vor Ort. Und so konnten wir in diesem Jahr ein wunderbares fotografisches Querschnittsprogramm genießen, zwischen Street- und Makrophotographie im Dreiländereck CH-D-AT. Bodensee, Mainau, Meersburg und St. Gallen – herausgekommen ist ein wunderbares Pottpourri an fotografischen Eindrücken…Taucht mit ein, bevor wir bald verraten, wo es im nächsten Jahr hingeht 🙂